Arbeitsgruppen

Die Arbeitsgruppen des Ring Lindenthaler Geschäftsleute e.V.

In den Arbeitsgruppen des Ring Lindenthaler Geschäftsleute e.V. werden von den Mitgliedern Projekte des Vereins vorbereitet und betreut. Es werden auch neue Konzepte entwickelt, um die Mitglieder zu stärken und die Attraktivität von Lindenthal zu fördern. Jedes Mitglied kann sich gerne in diesen Arbeitsgruppen engagieren. Der Verein lebt schließlich von der Aktivität und dem Ideenreichtum seiner Mitglieder.


Im Ring Lindenthaler Geschäftsleute e.V. gibt es derzeit die folgenden Arbeitsgruppen:

  • AG Street Gallery
  • AG Thementag Kinder
  • AG “Die RLG Frauen”

 

Als fest etabliertes Event, erfreut sich die Street Gallery bei Künstlern, Mitgliedern und kunstinteressirten Besuchern großer Beliebtheit. In jedem Jahr schaffen die Geschäftsleute Lindenthals eine Woche lang Raum für die Kunst, indem sie ihre Räumlichkeiten als Galerie zur Verfügung stellen. Zeitgleich findet eine Sammelausstellung aller Künstler in der Kunsthalle des Lindenthaler Rathauses statt. Die Arbeitsgruppe befasst sich mit der Konzeption, Planung, Organisation und Umsetzung der Street Gallery. Mitglieder der Arbeitsgruppe sind Frau Bettina Spillmann, Frau Martina Weigand und Herr Krzysztof Swider.

 

AG Thementag Kinder

Im Jahr 2014 unter dem Motto “Alles für’s Kind – Warum in die Stadt, wenn Lindenthal es hat” von zwei engagierten Geschäftsfrauen ins Leben gerufener Aktionstag. Durch besondere Serviceleistungen in Verbindung mit verlängerten Öffnungszeiten am Aktionstag soll der Focus der Kunden auf die einzigartige Vielfalt an Geschäften rund um’s Kind geschärft werden. Ansprechpartner für die Arbeitsgruppe sind Frau Susanne Brenner und Frau Andrea Hausen .


AG “Die RLG Frauen”

Die Mehrzahl der Geschäftsführer und Eigner unserer Mitglieder ist weiblich. Die Arbeitsgruppe möchte den Kontakt unter den weiblichen Mitgliedern stärken. Gemeinsame Stammtische und Aktionen dienen neben dem besseren Kennenlernen, der Ideenfindung, dem Erfahrungsaustausch und dem Nutzen von Synergien. Ansprechpartner für die Arbeitsgruppe sind Frau Campiglio und Frau Spillmann.


Weitere Arbeitsgemeinschaften sind in Planung.