Lindenthal

Lindenthal – Der Stadtteil stellt sich vor

Köln Lindenthal

Lindenthal ist ein im Westen der Domstadt Köln gelegener Ortsteil im gleichnamigen Stadtbezirk Lindenthal. Lindenthal gehört zu den begehrtesten Vororten von Köln. Das verwundert nicht, besticht Lindenthal doch durch viele Faktoren wie zum Beispiel:

  • zentrale Lage mit sehr guter infrastruktureller Anbindung an Autobahn, Bahnhöfe, Flughäfen etc.
  • Einbettung in viel Grün mit fußläufig erreichbaren zahlreichen Naherholungsmöglichkeiten
  • gewachsene, bürgerliche Struktur des Ortsteils
  • Vielfalt und gehobene Qualität des Angebots an Dienstleistungen
  • Kompetenz und Freundlichkeit der Dienstleister vor Ort
  • zahlreiche, darunter traditionsreiche, auch weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Bildungs- und Forschungseinrichtungen (z.B. Universität zu Köln, Unikliniken, staatliches Apostelgymnasium, erzbischöfliche Liebfrauenschule)
    Kultur- und Brauchtumspflege

Diese Vielseitigkeit mit Qualität und Niveau findet man wohl kaum anderswo. Das ist es, was Lindenthal so liebens- und lebenswert macht!


Statement eines bekennenden Lindenthalers zu seinem Stadtteil

Lindenthal liegt südwestlich von der Kölner Innenstadt und ist der schönste und vielseitigste Stadtteil Kölns. Er zeichnet sich durch seine einladenden Grünanlagen wie z.B. den Stadtwald, der zum Grüngürtel gehört, den Rautenstrauchkanal, den Decksteiner Weiher mit dem Haus am See und den Adenauerweiher mit dem Club Astoria aus.

Besonderes Highlight ist der wunderschöne, vor einiger Zeit neu gestaltete Tierpark im Stadtwald. Er zählt zu den ganzjährigen Attraktionen von Köln für die Naherholung. Der Tierpark wird von Schulklassen, Kindergartengruppen sowie Natur- und Tierinteressierten aller Altersgruppen besucht.

Eine besondere Aufwertung erlebte der Tierpark durch die Initiative der Kölner Grün Stiftung, die gesponserte Parkbänke in diesen Grünanlagen aufstellte, aber vor allem die Einfassungen der Seen finanzierte. Weitere Verschönerungen wurden durch den Bürgerhaushalt finanziert.

Durch alle diese Maßnahmen und die günstige Lage entwickelte sich der Stadtteil Lindenthal zu einem Magneten der Naherholung. In dieses besondere Flair sind repräsentative Villen, moderne Wohnungen in alten und neuen Häusern eingebettet. Studentenwohnungen und auch für Lindenthal günstige Wohnungen sind überall zu finden. Wohnen und Leben in Lindenthal ist schon etwas Besonderes.

Hier treffen viele unterschiedliche Menschen aufeinander. Studenten, Rentner, Selbstständige, Beamte, Akademiker, Künstler und noch viele andere interessante Persönlichkeiten. Alle diese Menschen genießen das Flanieren und Shoppen auf der Dürener Straße, dem Gürtel sowie den schönen kleinen Seitenstraßen mit ihren tollen, überwiegend inhabergeführten Geschäften. Hier findet man alles in einer entspannten Atmosphäre, was des Herz begehrt. Zwischen all diesen schönen Geschäften haben sich viele Dienstleister, Rechtanwälte, Steuerberater, EDV-Unternehmen, Ärzte und sonstige Branchen angesiedelt. Die vielseitige Gastronomie mit schicken Cafés, guten Restaurants, aber auch gemütlichen Kneipen runden das Angebot ab. Für alle, die hier leben und arbeiten, gibt es eine Fülle von privaten, kirchlichen und öffentlichen Kindergärten. Es gibt sogar Waldkindergartengruppen, die unsere besondere Natur erforschen. Für unsere älteren Mitbürger stehen einige Seniorenheime privater oder karitativer Träger zu Verfügung.

Die Auswahl an Grundschulen, Realschulen und Gymnasien ist sehr vielfältig. Es gibt auch eine sehr gute Gehörlosenschule und ein Berufskolleg des Holz- und Möbelhandwerks. Die Uni Köln ist ebenfalls in Lindenthal.

Sollte man einmal krank werden, fällt die Wahl des Krankenhauses gar nicht nicht leicht, da wir in unserem Gebiet die Universitätsklinik zu Köln finden, aber auch sehr gute andere Krankenhäuser wie das [ Elisabeth Krankenhaus ], das Malteser Krankenhaus, das Dreifaltigkeitskrankenhaus oder auch das Evang. Krankenhaus Weyertal.

Ebenfalls gibt es einige Nachbarschaftshilfe-Organisationen wie die Lindenthaler Dienste e.V. oder die Kleine Hilfe, um nur einige zu nennen.

Welcher Stadtteil hat eine solche Vielfalt!?

Gerd Becker