Aktuell

Der Kunstspaziergang über die Dürener Straße – STREET GALLERY 2015


Lindenthal, 31.10.15

Street Gallery 2015_Kunstspaziergang-2Viele Kunstschaffende und Kunstinteressierte fanden sich “high noon” um 12 Uhr vor Galerie Nr. 6 ein, um an dem  geführten Kunstspaziergang über die STREET GALLERY 2015 teilzunehmen.  Der von der Kuratorin der Ausstellung Martina Weigand geführte Rundgang zeigte allen Teilnehmern alle Werke in den” Galerien”, die vornehmlich  von anwesenden Künstlern selbst erklärt wurden. Auf den Weg in  die “Galerien” der Dürener Straße gab es die Möglichkeit, die Kunst en detail zu sehen und zu verstehen. Verköstigt wurden die Teilnehmer zum Start bei Cologne Couture ( mediale Istallationen von Jun Schäffer),  Zwischenstopp bei Hosenmatz (Martina Weigand), “Vom Fass” ( Atelier Halle 30) und Schuhhaus Koch ( Marlies Anna Krieger), Häppchen gab es bei Metzgerei Eckart ( Oliver Classen) und endete im Café Hirsch  mit Kaffee und Kuchen und den Bildern von Adi Schulte, die teilweise für die Benefiz Organisation “kleine Hilfe” zugunsten Kölner Kindern veräussert werden. “Es war schön zu sehen,  wie sich die Kombination von Einzelhandelsgeschäften und Kunst liebevoll ergänzt und die Verbindung des  Besonderen  im Alltäglichen dargestellt hat”, bemerkte ein Teilnehmer. Ob Waren- oder Kunstpräsentation – der Urgedanke ist doch derselbe: im Vordergrund steht die Subjektivität des Betrachters oder des  Käufers. Und das verbindet. Der RLG e.V. freut sich schon jetzt auf die nächste STREET GALLERY 2016 um den 30.10.2016.

Impressionen des Rundgangs sehen Sie hier: Street Gallery 2015 – Kunstspaziergang